ArGe Erlebnis Österreich

Eisengasse 12

4240 Freistadt

BRUCKNERSTIEGE und Brucknerorgel im Alten Dom in Linz

Die Orgel des Alten Domes wurde ursprünglich vom berühmten Orgelbauer Franz Xaver Chrismann für das Stift Engelszell erbaut. Nachdem dieses Stift 1786 aufgehoben wurde, stand das exzellente Instrument zum Verkauf und kam so in die Linzer Domkirche. Chrismann selbst hat sie hier noch aufgestellt.

Am 14. November 1855 tritt Anton Bruckner an zum „Probespiel“ – es geht um die Neubesetzung der Stelle als Dom- und Stadtpfarrorganist. Er brilliert und erhält schließlich im April 1856 seine definitive Anstellung. Ein knappes halbes Jahr später legt Bruckner seinem Dienstgeber Bischof Rudigier nahe, das Instrument einer gründlichen Reparatur zu unterziehen. Aus dieser „Reparatur“ wird schließlich ein – in Etappen – durchgeführter Umbau, der nach elf Jahren abgeschlossen wird.

Heute ist die Bruckner Orgel im Alten Dom das einzige Instrument, auf dem sie Bruckners Orgelwerke so hören können, wie auch er sie hörte.

Am 8.6.2011 wurde im Alten Dom eine besondere Gedenkstätte eröffnet, die BRUCKNERSTIEGE.

Derzeit sind folgende Mitglieder der ARGE Oberösterreich ausgebildete Brucknerguides:

Sonja Thauerböck

Dagmar Stadlbauer


Führungen nur gegen Anmeldung zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr (letzte Gruppe 15:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr (letzte Gruppe 15:30 Uhr)

Samstag derzeit keine Führungen möglich.

Eintritt:

für Gruppen kleiner 4 Personen eine Pauschale von € 10,-

für Gruppen zwischen 5 und 20 Personen € 2,- pro Person.

jeweils zusätzlich zum Entgelt für die Stadtführung, bzw. Bruckner-Spezial-Führung

Dauer einer Führung auf der Brucknerstiege ca. 35 Minuten

ERFAHREN - ERSCHMECKEN - ERLEBEN

ARGE ERLEBNIS ÖSTERREICH
Home Die ArGe Wer wir sind Einsatzgebiete Kontakt Brucknerstiege Limonistollen Beruf Austriaguide Preise Geschäftsbedingungen Unsere Partner Impressum